Persönlich

IMG_7278In Vorarlberg aufgewachsen lebe ich heute mit meiner Familie und einigen Haustieren in St. Johann in Tirol.
Seit frühester Kindheit interessiere ich mich für Zauberkunst, Täuschung und Illusion.

Ich betreibe Zauberkunst professionell aber nicht hauptberuflich. Ich habe ich einen spannenden bürgerlichen Beruf, der mich unabhängig macht und mir die Freiheit gibt mir meine Engagements auszusuchen.

Nach meiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung, arbeitete ich im Bereich Bankenwesen und Textilindustrie, bevor ich als Bereichsleiter einer internationalen Pharmazeutischen Firma für das Marketing und Vertrieb verantwortlich wurde und für große Marken verantwortlich sein durfte.

Meine Zauberkunst richtet sich speziell an Firmenkunden, bei denen ich vor allem Firmenevents, Verkaufstagungen oder auf Messen Produkte und Dienstleistungen magisch in Szene setze. Dabei kommt mir mein Background im Marketing zugute, besonders meine Firmenkunden  zu verstehen.
P1050149.jpeg
Daneben beschäftige ich mich mit der Jahrtausend alten Geschichte der Zauberkunst und halte Vorträge über die Ursprünge der Zauberkunst und erkläre wie Zauberkunst durch Sinnestäuschung entsteht.

Meine Bibliothek zum Thema Zauberkunst umfasst ca. 3.400 Fachbücher.

Als Referent bin ich auf Fachtagungen und Juror für Zauberwettbewerbe engagiert. Ich bin seit 2022 beim Weltverband FISM als offizieller Juror zertifiziert.

Seit 2019 bin ich Präsident des Magischen Ring Austrias, einem Dachverband für Zauberkünstler in Österreich  (www.mra.at), seit 2015  Chefredakteur der Fachzeitschrift Aladin,  einer internationalen Fachzeitschrift über Zauberkunst, die mit einer Auflage von 1.000 Heften  eine weite Verbreitung hat.
(www.aladin.blog)

Praktizierende Zauberkunst ist aber meine große Leidenschaft.

Für viele Kunden durfte ich Firmenveranstaltungen gestalten:
Zumtobel Leuchten, Gunz Lebensmittel, Swarovski, Adler Lacke, Casino Austria, Messe Dornbirn, 20 Jahre Stanglwirt (Weisswurstparty), Du Pont – Frankreich, Österreichische Apothekerkammer, Johnson & Johnson, Lions Club, Rotary Club, Klinik Salzburg, Hypo Bank, Festival der Träume, Meraner Catering, Zumtobel Leuchten, Telecom Deutschland,  u.v.m.

Sozial engagiere ich mich zaubernd für die
Rare Desease Gesellschaft: https://www.prorare-austria.org
Schmetterlingskinder (DEBRA): https://www.debra-austria.org

%d Bloggern gefällt das: