Autoren-Archive

  • Das Beste zum Becherspiel!

    Eine der besten Quellen, wenn es um das Erlernen einer praxis orientierten Becherspiel Routinen geht die ich kenne. 750 Literaturquellen führt Alexander de Cova in seinem neuen digitalen Werk für das Becherspiel an. Eine unglaubliche Zusammenstellung! Da kann man sich… Weiterlesen ›

  • Roberto Giobbi – News

    Roberto Giobbi ist die wohl unbestrittene Autorität, wenn es um Kartenzauberei geht. Seine Kartenschule gehört zu den besten Werken zum Thema Kartenzauberei die es gibt. Es ist kein Nachschlagewerk, sondern eine Kurs, der didaktisch aufgebaut ist. Wenn man ehrlich ist,… Weiterlesen ›

  • Personenkult in der Zauberkunst

    Aus anderen Kunstrichtungen sind wir es bereits gewohnt. Künstler oder Sportler die stark in der  Öffentlichkeit stehen, bewegen die Menschen. Ganze Zeitschriften schlagen daraus ihr Kapital indem Sie aus der Welt des Showbiz berichten und versuchen uns die intimsten Gedanken… Weiterlesen ›

  • Der Magische Podcast in Buchform

    Daniel Dück und Dominik Fontes produzieren alle zwei Monate einen tollen Podcast in dem sie viele Zauberkünstler interviewen. Alle 14 Tage höre ich so beim Autofahren eine neue Folge und werde angeregt. Ich kann nur jedem empfehlen sich das einmal… Weiterlesen ›

  • SchlussapplAUS – Festival der Träume

    26 Jahre war das Festival der Träume aus Tirol und Innsbruck nicht wegzudenken. Weit über Österreich hinaus hat es sich einen Namen in der Kulturszene gemacht, Die besten Clowns, Spassmacher und Träumer  der Welt sind jährlich nach Innsbruck gepilgert, um… Weiterlesen ›

  • Neues Gewinnspiel von Pierre Castell!

    Aladin-Autor Pierre Castell hat mal wieder in seine Trickkiste gegriffen<. Er verlost dieses Mal zwei populäre Klassiker der Zauberkunst: „Die verdrehten Flaschen“ (von Stolina/Fislage) „Taubenkasserolle“ (doppelte Ladung, Durchmesser ca. 22 cm). Beide Tricksets sind gebraucht (haben also Gebrauchsspuren) und wurden… Weiterlesen ›

  • Der Wettbewerb in Abano (7)

    Den Italienern gelingt es immer wieder sehr interessante Wettbewerbsnummern bei Ihren Kongressen  zu zeigen. Das Niveau ist unterschiedlich, aber im Großen und Ganzen sehr gut und interessant, da auch viele Nummern aus dem Ausland präsentiert werden. Neben schwülstigen aufwendigen Großillusionen,… Weiterlesen ›

  • Die große Samstag Gala in Abano (6)

    Vor ausverkauftem Haus findet die große Gala beim Zauberkongress in Abano statt. Großes Theater! Die Gala geht über 2 Stunden und bietet wirklich für jeden etwas. Die Stimmung ausgelassen und fröhlich. I Lucchettino – Italien Ein Komikerduo führt durch den… Weiterlesen ›

  • Close-up Gala Abano (5)

    Hier ein paar Impressionen der sehr guten Close-up Gala: Jason Latimer – USA Jason zeigt sein Becherspiel mit dem er 2003 in Den Haag den FISM Grand Prix gewonnen hat. Als Abschluss sein neues Kunststück „Shaping the Water“. Ein sehr… Weiterlesen ›

  • Abano Seminare (4)

    Auf einem Kongress mit 95 % italienisch sprechendem Publikum ist es zuviel verlangt, wenn Seminare auf Englisch oder gar Deutsch gehalten werden. Wenn ein Seminarleiter aus Spanien oder Frankreich dann fragt ob er in seiner Muttersprache oder Englisch referieren soll,… Weiterlesen ›

  • Kongress Abano (3): Wissenschaft trifft auf Zauberkunst

    Vorbemerkung: Schaut man durchs Internet, besucht Zauberkongresse oder liest Magische Zauberzeitschriften, stellt man meist fest, dass der Hauptfokus auf der Methodik der Zauberkunst liegt. Wir kennen 10 unterschiedliche Methoden eine Karte nach oben zu bringen, lernen 5 Doublier-Methoden oder besitzen… Weiterlesen ›

  • Start in Abano (2): La Familia

    Der erste Tag beginnt mit einem zauberhaften Gala Essen. Um 19:00 trifft man sich zum Aperitif und dem Horsd’œuvre. Man hat mich gewarnt. Zurückhaltung ist angesagt, denn was da am langen Buffet aufgebaut wird, würde für eine Woche satt machen. Köstlichkeiten… Weiterlesen ›

  • Italienischer Zauber-Kongress Italien 2018 – Abano

    Vom 18. -21. Oktober 2018 findet im Thermen-Ort Abano der traditionelle internationale Zauberkongress statt, der vom Club Magico organisiert wird. Ich werde daran teilnehmen und regelmäßig davon berichten. Nur wenige Österreicher, Schweizer und Deutsche finden. den Weg hierher. Zu Unrecht,… Weiterlesen ›

  • Ingolstädter Zaubertage 2018 – hautnah

    22. Ingolstädter Zaubertage zeigen Zauberkunst aus nächster Nähe 10. – 24. November 2018 Die 22. Auflage der Ingolstädter Zaubertage zeigen Zauberkunst aus nächster Nähe. Im Gegensatz zu den in Deutschland laufenden Shows in großen Arenen, finden alle Veranstaltungen der Zaubertage… Weiterlesen ›

  • Meister der Straße

    In der wunderschönen Stadt Feldkirch in Vorarlberg, Österreich finden vom 27. – 28. Juli das traditionelle Gauklerfestival statt. Viele Straßenkünstler kommen in die Alpenstadt und zeigen ihr Können auf der Straße. Von Jonglage, Straßentheater, Clownerie, Tanz, Akrobatik, Musik und Zauberei… Weiterlesen ›

  • Das war FISM 2018 Busan Südkorea

    Der Weltkongress 2018 ist vorbei. Zurück bleiben viele Eidrücke und Erinnerungen. Und es gab aus ca. 111 Nummer auch Preisträger. Diese sind: Grand-Prix Bühne Miguel Muñoz – Spanien Grank-Prix Close-up Eric Chen – China/Taiwan ———————————————— Most Original Act Close up… Weiterlesen ›

  • FISM 2018 Busan – Berichterstattung

    Die „Weltmeisterschaft“ in Busan (Südkorea) hat begonnen. Ein großes Zauberfest. Persönlich bin ich der Veranstaltung etwas kritisch eingestellt. Solche Monsterveranstaltungen sind immer noch im Schatten der Öffentlichkeit und Reduzieren Zauberkunst auf ein paar Minuten. Das ist auch ein Grund warum… Weiterlesen ›

  • Das Powerduo – Ted und Marion Outerbridge

    Das Zaubertreffen in Cincinnati hat manchen Teilnehmer  gezeichnet. Man ist müde von den vorherigen Tage. Die letzte Show auf einer improvisierten Bühne. Man lehnt sich zurück, schläfrig blickt man nach vorne, man kämpft die Augen offen zu halten, was durch… Weiterlesen ›

  • Letzte Highlights USA

    Der „Heavy Light Chest“ von Robert Houdin. Viele Legenden ranken sich um dieses Requisit. 1856 wurde dadurch sogar ein Krieg in Algerien beeinflusst.  Ein Highlight war dieses Original zu sehen. Als Erinnerung habe ich mit Ken Klosterman ein Foto gemacht…. Weiterlesen ›

  • Historiker- und Sammlertreffen in Cincinnati

    Bei diesem Treffen gibt es traditionellerweise TED ähnlich, Vorträge, zwischen 15 und 20 Minuten zu Spezialgebieten der Geschichte der Zauberkunst. Spezialisten, die sich ihr ganzes Leben mit einem gewisses Forschungs- und Interessengebiet beschäftigt haben, versuchen ihr Wissen in kurzer Zeit… Weiterlesen ›

  • Das Wunderreich von Ken Klosterman

    Georgetown ein kleiner Ort in der Nähe von Cincinnati. Hier haben sich viele deutsche Auswanderer niedergelassen. Auch die Familie Klosterman ist vor über 100 Jahren aus Brandenburg hier her gekommen. Die Bäckerfamilie hat sich hier über drei Generationen ein Imperium… Weiterlesen ›

  • Wer bin ich? DelGaudio bewegt

    Es ist die Zauberperformance, die mich wohl am meisten beschäftigt. Derek DelGaudio´s Stück im Roth Theater in New York hat mich tief beeindruckt, aufgewühlt und berührt. Vielleicht liegt es auch daran, dass es eben genau das nicht ist, was ich dachte:… Weiterlesen ›

  • Harry Houdini in New York

    Wenn man nur vier Tage in New York ist, ist man im Besichtigungsstress. Hier gibt es so grandiose Dinge zu sehen, dass man die Qual der Wahl hat. Nach dem unglaublichen Ausblick auf New York vom neuen Worldtrade Center, dem… Weiterlesen ›