Personenkult in der Zauberkunst

Aus anderen Kunstrichtungen sind wir es bereits gewohnt. Künstler oder Sportler die stark in der  Öffentlichkeit stehen, bewegen die Menschen. Ganze Zeitschriften schlagen daraus ihr Kapital indem Sie aus der Welt des Showbiz berichten und versuchen uns die intimsten Gedanken der Öffentlichen Personen zu zeigen.

Fanclubs in Fußballvereinen, Fanclubs von Künstler wie z.B. Helene Fischer u.a., sind an der Tagesordnung. Hier treffen sich Menschen die einen Großteil ihrer Freizeit damit verwenden, ihre Künstler zu unterstützen. Sie treffen sich malen Transparente, verfassen den längsten Fanbrief der Welt oder bringen selbst Zeitungen heraus.

07-EhrlichBrothers_BehindTheScenesDer Erfolg der Ehrlich Brothers und ihre große Popularität weit über zauberaffiges Publikum hinaus hat, dazu geführt, dass so ein „Kult“ in der Zauberkunst Realität wird.

In der aktuellen Ausgabe des Aladin haben wir dieses Phänomen untersucht und mit Fans, Künstler und Psychologen gesprochen.
Dieser mehrseitige Bericht finden sie – neben vielen anderen Berichten – in der Ausgabe 4 der Zauberfachzeitschrift ALADIN.  (http://aladin.blog/abo)



Kategorien:Info:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: