Pierre Castell – Gewinnspiel

ricebowlWer kennt sie nicht? Die „Oriental Rice-Bowls“! Pierre Castell verlost diesen Monat diese (gebrauchten) Reisschalen.

Für Kenner: Ohne die lästige Plexiglas-Scheibe – funktioniert also „automatisch“!

Die Reisschalen sind aus Alu, glänzend, ca. 9 cm hoch, Durchmesser ist ca. 12 cm.

Für die jungen Zauberfreunde, die den Effekt noch nicht kennen: Zwei hochglänzende Alu-Reisschalen werden eindeutig leer vorgezeigt. Eine Schale wird nun mit Reis gefüllt, die andere Schale dann draufgesetzt. Kurz darauf hat sich der Reis verdoppelt. Der überlaufende Reis wird entfernt, so dass wieder wie vorher nur eine Schale voll mit Reis ist. Die andere leere Schale wird erneut aufgesetzt, die Reisschalen werden geschüttelt, auseinandergenommen  und … der Reis ist plötzlich komplett verschwunden und stattdessen sind die Schalen mit Wasser gefüllt, das von einer Schale in die andere hin und her geschüttet werden kann.

Nicht schwer vorzuführen, daher auch für Anfänger geeignet. Wobei natürlich – wie bei jedem Zaubertrick – eine gute und ausgefeilte Präsentation von großer Bedeutung ist. Dieser Trick wird aktuell von einem Händler aus Oelde für 85.- Euro verkauft. Es lohnt sich also, mitzuspielen.

Wer die „Oriental Rice-Bowls“ gewinnen möchte, sendet eine E-Mail mit dem Kennwort „Staunen“, Vor- und Zunamen, ein aktuelles Foto (auf dem man deutlich das Gesicht erkennt), Alter sowie die Anschrift, an die das Paket geschickt werden soll, an:
info@pierre-castell.de

Einsendeschluss ist Sonntag, 19. November 2017, 23.59 Uhr

Jeder darf mitmachen, auch Jugendliche unter 18 Jahren! Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt. Bitte beachten: Das Gewinner-Paket wird nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschickt! Der Name des Gewinners wird ab Montag, 20. November 2017 hier auf staunen.at in der Kommentarspalte dieses Beitrags genannt.

Nur wer mitspielt, kann gewinnen. Nutzen Sie deshalb Ihre Chance und spielen Sie mit.

Viel Glück wünscht Ihnen

Pierre Castell



Kategorien:Info:

Schlagwörter:

1 reply

  1. Hinweis: Das Foto ist ein Beispielbild. Die abgebildeten Reisschalen auf dem Foto sind die, welche mit der veralteten „Scheibe“ funktionieren. Meine sehen etwas anders aus. Diese Bemerkung sei nur am Rande erwähnt, damit es später vom Gewinner keine Beschwerden gibt;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: