Simon Pierro zaubert Lächeln …..

SSimon helpimon Pierro zaubert ein Lächeln in die Gesichter von kranken Kindern

Für die Deutsche Muskelstiftung stand Simon am 10. Oktober bei deren SMA Tag in Frankfurt den Kindern zur Verfügung. Es gab ein Fotoshootings für einen Kalender und am Abend eine exklusive Vorstellung, die nicht nur Kinder begeistert.

Der sympathische Künstler unterstützt immer wieder solche Gruppen und nutzt seine Popularität um auf das Leid anderer aufmerksam zu machen.
Hier gehts zu seiner erstaunlichen Webseite:
http://www.simonpierro.com

Link zur Deutschen Muskelstiftung:
http://www.muskelstiftung.de

Foto: Jens Pussel

Der Kalender ist 45 x 45 cm groß und enthält neben den 12 Kalenderblättern weitere Informationen über unsere Kinder, die Prominenten und ein Grußwort für unsere Freunde, Spender und Leser, so dass Sie insgesamt einen 18-seitigen Jahreskalender erhalten.
Der Preis beträgt pro Stück 10,– € inklusive Versand und Verpackung.
Mehrwertsteuer fällt nicht an. Bezahlen können Sie per Vorkasse oder per Nachnahme mit 6,–€ zusätzlicher Handlingsgebühr. Die Auslieferung erfolgt frühestmöglich, dieses Jahr wahrscheinlich ab Mitte Dezember.

Überweisungen bitte auf folgendes Konto:

Deutsche Muskelstiftung
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN DE 1166 0205 0000 0873 9000
BIC/SWIFT-Code BFSWDE33KRL
Kennwort Kalender 2016
Den Kalender können Sie hier bestellen:
info@muskelstiftung.de

 



Kategorien:Info:, Review

Schlagwörter:

6 replies

  1. Inzwischen hat sich der 1.Vorsitzende der Deutschen Muskelstiftung – Michael Kolodzig – mit einer sehr freundlichen E-Mail bei mir gemeldet!

  2. Kleine Kritik:

    Wenn sich bekannte Persönlichkeiten sowie die vielen Kinder bereit erklären, bei der Aktion unentgeltlich mitzumachen, dann sollte man auch den Ablauf der Bestellungen von Kunden besser organisieren.

    Am Donnerstag bestellte ich einen Kalender und fragte höflich, ob ich per paypal zahlen „darf“. Bis zum heutigen Samstag erhielt ich keine Antwort…

    Schade, wenn sich so viele Personen für ein gutes Projekt zu Verfügung stellen, das Verkaufsmanagement dann leider zu wünschen übrig lässt!

    • Das ist sicherlich ein Punkt, aber bei gemeinnütziges Vereinigungen darf man nicht vergessen, dass sie meist einen Beruf haben und man nicht die gleichen Erwartungen haben darf wie an ein professionelles Unternehmen. Mit PAYPAL wird es sicherlich auch nicht besonders gut gehen, denn da werden Ihnen noch unverschämte Gebühren abgezogen.

  3. Nachtrag:

    Prima, dass Simon Pierro sich trotz seines gutgefüllten Terminkalenders die Zeit nimmt, für solche Aktionen zur Verfügung zu stehen.

    Bravo!

  4. Vorbildlich!

    Diesen „Zehner“ für die gute Sache sollte jeder von uns übrig haben.

    Man stelle sich mal vor, alleine in Deutschland würde sich jeder zweite von den schätzungsweise 3000 Amateurzauberern diesen schönen Kalender bestellen – so kämen 15.000 Euro zusammen.

    Dann noch die hilfsbereiten Zauberer aus Österreich. Und die Schweizer….

    Sorry, war nur ein Traum.
    Aber wäre es nicht toll, wenn dieser Traum Wirklichkeit würde?

    Unterstützen wir alle das Projekt. Ich bin dabei und freue mich auf diesen Kalender, der mich jeden Tag daran erinnern wird, wie (gesundheitlich) gut es mir geht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: