Dean Dill und René Lavand gestorben

Zwei große Zauberkünstler sind gestern gestorben.

10277374_532837153523425_766105865749976738_nDean Dill, der zauberhafte Friseur erlag seinem Krebsleiden. Es war ein einzigartiges Erlebnis sich in diesem skurrilen Salon die Haare schneiden zu lassen. Es war eine Mischung aus Friseur und Zauberladen. Dean war ein ausgezeichneter Münzzauberkünstler und führte seine Dean Box hervorragend vor.
Sein Salon war regelmäßiger Treffpunkt von den besten Zauberkünstler der Welt.

Rene Lavand, der einarmige Poet unter den Zauberkünstlern. Obwohl man kein Wort seines spanischen Vortrags verstanden hat, war der Text eine dramatische Melodie zu seiner unmöglichen Zauberkunst. Man war von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt. Er war ein ganz großer Künstler. Jeder der ihn live gesehen hat, kann sich glücklich schätzen.

Ich werde beiden Künstlern eine angemessene Besprechung folgen, zu den ich zur Zeit nicht genügend Muse habe.



Kategorien:Info:

Schlagwörter: ,

%d Bloggern gefällt das: