Upps – vergessen! Zauberkongress Götzis 2014

Permanenter Schlafmangel, Blitzberichterstattung waren wohl dafür ausschlaggebend, dass in meinen Berichten teilweise Fehler sind (ich hasse die automatische Korrektur!!!) und ich eine ganz besondere Wettbewerbsnummer komplett vergessen habe.

In der Sparte Allgemeine Magie sah man Jean Olivier mit einer sehr originellen Nummer.

eventfotos (7)Mittels einer sogenannten Drohne und seinem Tablett steuerte er sein magisches Flugobjekt „Lilie“, das sogar Kunststücke vorführte.

Irgendwie irre und sehr originell.

Eine Mischung aus Geschicklichkeit und technischem Können.
Es war sicher nicht der magische Akt bei dem das Staunen im Vordergrund steht, zu sehr lebte man mit, ob Lilie wohl das Ganze ohne Absturz überlebt,  aber es war faszinierend.

Besonders auch bei jüngeren Publikum kommt dieser Act sicher auch gut an, er unterscheidet sich grundlegend von klassischen Zaubernummern.  Ich kann mir diesen Act vor allem auch für Messen sehr gut vorstellen. Die Jury musste sich sicherlich sehr schwer tun, diesen Act in ein Schema einzuordnen.

Ein 3. Platz für diesen  Act war Lohn für die Kreativität mit der diese Nummer auch bei den Deutschen Meisterschaften ausgezeichnet wurde.

Foto: http://eventfotos.net

Link zu Jean Olivier:
http://www.jean-olivier.de/de/programme/drohnenzauberei



Kategorien:56. Österreichischer Magierkongress, Mai 2014

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: