Österreichischer Zauberkongress 2014: Seminar Ralph Uhlig

P1040032Wenn Händler der Messe Seminare machen, hört man oft Negatives. Im Vorfeld hatte ich schon von mancher Seite gehört, dass man dem Veranstalter unterstellt. Seminare 2. Wahl zu veranstalten.

Das ist absoluter Quatsch!

Dies gilt vor allem im Fall von Ralph Uhlig. Er ist ein anerkannter Profi im Bereich Spezial Effekte. Wenn man bedenkt, wie viele Zauberkünstler in irgendeiner Form z.B. Pyrotechnik verwenden und nichts davon verstehen, zeigt es sich, wie wichtig ein solches Seminar ist.

 

Er streift folgende wichtige Punkte:

* Wahl der Flammenfarbe und ihre Konsequenzen?
* Will ich Blendwirkung erzielen oder möchte ich einen Effekt romantisch untermalen?
* Welche Verbrennungsgeschwindigkeit für welchen Effekt?
* farblich brennende Flammen
* Geruch und Pyrotechnik
* Brenntemperatur und ihre Konsequenzen
* Wie kann man Pyromaterial fernauslösen?

P1040033Es war keine Verkaufsschlacht von Ralph sondern allg. gültige Regeln und wichtige Informationen die für viele die aufmerksam dabei waren eine echte Bereicherung darstellt.
Brauchen wir noch ein Gadget oder einen neuen Effekt??? Nein natürlich nicht, wir haben alle genügend Requisiten in unserem Schrank liegen.

Der sichere und effektvolle  Einsatz von Effektmittel ist aber für jeden wichtig.
Ralph ist ein ruhiger Seminarleiter, der Kompetenz ausstrahlt. Er berichtet auch über neue Trends in der Pyroszene. Möglichkeiten Brückenzünder für nicht Pyroeffekten zu verwenden.
Oder welche Effekte man mit einem Papier erzielen kann, das unterschiedlich nitriert ist.
Alle theoretischen Infos werden umgehend auch praktisch demonstriert.

Mein Lieblingsargument von ihm gegen Feuerzeugbenzin in der brennenden Brieftasche.
„Da glauben die Zuschauer, der Tankwart kommt wieder. Zumindest dem Geruch nach…“

Ein sehr gutes Seminar. Wer einmal ein Problem mit Bühnentechnik hat, sollte wissen dass Ralph Uhlig ein großes Wissen hat und im übrigen auch ein verdammt netter Kerl ist.
http://www.kaktus-fx.com



Kategorien:56. Österreichischer Magierkongress, Mai 2014, Info:

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: