Österreichischer Magierkongress 2014 Götzis: Schlechtwetterprogramm

Bald ist es soweit. Am Freitag den 2. Mai startet der Österreichische Magierkongress in Götzis.
Bereits einen Tag früher gibt es die Jahreshauptversammlung des MRA und am Abend als Präevent ein Seminar von Arsen Lupin. In diesem Blog werde ich täglich darüber berichten und Interessierte auf dem Laufenden halten.

Ich bin seit 1 Woche privat vor Ort in Vorarlberg und es ist absehbar, dass das Wetter sehr schlecht ist.
Es regnet, ist nass und kalt und für Begleitpersonen außerhalb des Kongresshauses nicht sehr attraktiv.

Hier ein paar Tipps was man in Vorarlberg auch bei schlechtem Wetter  machen kann.

Inatura – Das besondere Naturmuseum
(12 km von Götzis)

inaturaJahngasse 9
A-6850 Dornbirn
Österreich

Tel. +43 (0)5572 / 23235 – 0
Fax +43 (0)5572 / 23235 – 8

http://www.inatura.at/?id=3497

 

Die inatura ist sowohl Erlebnisausstellung als auch Dokumentationszentrum über die Natur Vorarlbergs. In der Ausstellung machen multimediale Präsentationen, Spiele und Präparate zum be-greifen die Natur mit allen Sinnen erlebbar. Beobachten Sie auf Ihrem Rundgang durch die Lebensräume des Landes lebende Tiere und Pflanzen aus nächster Nähe. Die Science Zones präsentieren verblüffende Phänomene der Physik.

Das Museum befindet sich in einem alten Industriegeländer und wurde von Britischen Architekten errichtet. Besonders beeindruckend ist eine Installation die simuliert wie man von einer Lawine verschüttet wird.
Ein international vielbeachtetes Museum.

 

Jüdisches Museum
(4 km von Götzis entfernt)
 Villa Heimann-Rosenthaljüdisches museum Schweizer Str. 5,
6845 Hohenems
Tel. +43 (0)5576 73989-0
Fax +43 (0)5576 77793
Öffnungszeiten Museum und Café:
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10-17 Uhr
Montags geschlossen
http://www.jm-hohenems.at

 

Hohenems (4 km von Götzis) hatte eine wichtige jüdische Population. In einer ehemaligen Villa der Textilfabrikanten Rosenthal ist hier ein sehr eindrückliches Museum entstanden, dass die Geschichte der Juden in Vorarlberg eindrücklich schildert. Im 2. Weltkrieg war Hohenems auch ein wichtiger Fluchtpunkt der Juden in die Schweiz.
Ein über die Grenzen weit bekanntes Museum.

 

Schattenburg Feldkirch
(6 KM von Götzis entfernt)

Schattenburg

Burggasse 1
6800 Feldkirch
Tel.: +43 (0) 5522 / 71 9
http://www.schattenburg.at

 

 

 

Schönes Burgmuseum über die Zeit des Mittelalters erhebt sich über der Feldkircher Altstadt. Diese ist alljährlich Schauplatz eines großen Straßenfestivals, mit Künstlern aus aller Welt.

Das Burgrestaurant ist bekannt für seine monströsen Wienerschnitzel. Es sind die größten Schnitzel die ich persönlich je erlebt habe…….

 

Bregenz / Bodensee
20 km von Götzis

gebhardsbergWenn das Wetter mal aufklart, lohnt sich ja auch immer ein  Ausflug nach Bregenz zum Bodensee.
Eine schöne Aussicht auf des Rheintal und den Bodensee hat man vom Gasthof Gebhardsberg,
Hier kann man auf vier Länder schauen: Lichtenstein, Schweiz, Deutschland u. Österreich.

Anfahrtshilfe:
Ausfahrt Bregenz – Bregenz-Waidach – Richtung Langen-Bregenz, nach ca. 500 m Meter (Abfahrt nach Langen – diese nicht einbiegen) Linkskurve mit der Strasse ca. 20 m fahren bis zur ungeregelten Kreuzung (Metzgerei Schmuck) rechts abbiegen und gleich nach ca. 10 Meter wieder rechts abbiegen auf den Berg Richtung Fluh; nach etwa 1 km geht es rechts ab auf den Gebhardsberg.

Wem vom Regen noch nicht nass genug ist, empfehle ich das:
Hallenbad in Dornbirn:
10 km von Götzis:
bad
stadtbad
Schillerstraße 18
6850 Dornbirn
Tel.: +43 5572 22687

 

 



Kategorien:56. Österreichischer Magierkongress, Mai 2014, Info:

%d Bloggern gefällt das: