Der „Ösi“ Report in der Magischen Welt

mw2Mit über 2000  Lesern ist die Magische Welt das zweitgrößte und drittälteste deutschsprachige Zauberjournal. Ich freue mich, dass mir gelungen ist mit Wittus Witt eine Vereinbarung zu treffen, eine Kolumne über die Zauberszene in Österreich regelmäßig zu veröffentlichen. Leser der Magischen Welt werden bereits die 2. Ausgabe 2014 bekommen, und den ersten Beitrag gelesen haben. Neben der erwähnten Kolumne, gibt es übrigens noch 2 weitere Artikel von mir: Ein Review der ausgezeichneten Show von Wolfgang Moser im Theater Krist & Münch, sowie ein Bericht über das neue Salontheater von Krist & Münch in München. Neben den vielen Berichten, die man inzwischen im Internet findet, hat eine Zauberzeitung eine nachhaltigere Wirkung.  Während das Internet seine Stärken in erster Linie in aktueller Berichterstattung und kurzfristigen Terminen  hat, bietet eine journalistisch gut gemachte Zeitung wie die Magische Welt, Platz für eine tiefere Betrachtungsweise von Themen aus der Welt der Zauberkunst. Aus diesem Grund war es mir wichtig, dass in diesem ausgezeichneten Medium die Österreichische Zauberszene einen fixen Platz bekommt.  Dies ist auch keine Konkurrenz zum Medium des MRA „Aladin“ der nur mit wenigen Exemplaren  im Ausland gelesen  wird und so keine wirkliche nennenswerte Verbreitung außerhalb Österreichs hat. Auf meinen Aufruf bei allen Präsidenten der Österreichischen Zaubervereinen, mir doch Input und Informationen zu geben, die sie gerne in der Kolumne behandelt haben möchten, bekam ich gerade einmal 1 Antwort. Das entspricht in etwa meiner Erfahrung als ehemaliger MRA Generalsekretär auf Anfragen. Bedauerlich, aber vielleicht auch ein Synonym dessen, dass die Darstellung nach außen manchen Funktionären nicht wichtig ist. Ich freue mich aber über jedes Feedback das ich erhalte und bin Anregungen immer sehr aufgeschlossen. Die Inhalte, die ich in der Magischen Welt schreibe, werde in der Form auch nicht in diesem Blog vorab veröffentlicht. Wer es also lesen möchte, muss sich die Magische Welt schon bestellen. Dies ist im Zeitalter von ibooks und ipads auch sehr einfach geworden. Neben der gedruckten Form (die ich bevorzuge) gibt es aber bereits eine sehr schöne digitale Version, die auch einzeln bezogen werden kann. Hier geht es zu den Abos: ebook:  http://www.magischewelt.de/epaper.html Papierform: http://www.magischewelt.de/abo.html



Kategorien:Info:

Schlagwörter: ,

%d Bloggern gefällt das: