Die KUNST stellt sich dem Wettbewerb

veranstaltungen_in_duesseldorf_de-sport_aktivitaeten_eventsDer „Deutsche Zauberwettbewerb 2014“ hat wieder einmal eine Menge Preisträger produziert. Schön für jeden Einzelnen der dadurch eine Bestätigung für seine Arbeit bekommen hat und sich nun in der Werbung mit einem Titel schmücken darf.
Weniger schön, dass als eine der ganz wenigen künstlerischen Sparten, die Zauberkunst Wettbewerbe wie bei Sportveranstaltungen durchführt, die mit Kunst sehr wenig zu tun haben. Kann Kunst bemessen werden? Gibt es nicht schon eine ganze Inflation von Titelträgern in der Zauberkunst. Warum belächeln Insider und Agenturen bzw. Künstler aus anderen Sparten diese Art von Promotions?  Wer vermisst den Weltmeister in Aquarell, Sopran oder Bildhauerei?
Wir sind vielleicht doch „nur“ ein Handwerk.

Wettbewerbe um Stipendien bei Nachwuchskünstler lasse ich mir noch einreden, das gibt es auch in anderen Sparten der Kunst. Für die Künstler selbst ist es eine Möglichkeit zu präsentieren, für Kongressveranstalter ein billiger Programmpunkt, für die Besucher gute Unterhaltung.
Der großen Öffentlichkeit ist das Spektakel egal, sie lieben Hinrichtungen in Castings a la „Superstars“.

Bis sich hier ein Umdenken einstellt, wird es sie geben die Wettbewerbe.
Herzlichen Glückwunsch, auch wenn ich gegen diese Art des Umgangs mit Kunst bin, gehört sehr viel dazu sich einer Jury zu stellen und gute Nummern auf die Beine zu stellen! Es gab in Sindelfingen ganz tolle Nummern zu bewundern.

Hier die Preisträger:

Close up 
1. David Pricking
2. Victor Renner
2. Enzo Paulo
3. Jakob Mathias

Karten
1. Hannes Freytag und Vicente Noguera
3. Friedrich Roitsch

Kinderzauberei
3. Dave Domino
3. Chris Brandes

Allg Magie mit Musik
3. BarMan Group

Allg Magie mit Vortrag
1. Max Muto
2. Simone Rau
3. Ninja
3. Jean Olivier

Comedy
2. Marcel Kösling
3. Jochen Stelter

Mental
1. Thommy Ten und Amelie
2. Collin
2. Anka Florian und Luca
2. Simon Thomas
Illusionen
1. Die Zaubertrixxer
2. Maxim Maurice

Manipulation
1. Luke Dimon  (Gesamtsieger)
3. Nikolai Striebel
3. Dennis Lomprich
3. Steffen Kaiser



Kategorien:Info:

%d Bloggern gefällt das: