Kalender auf Staunen.at

Urlaubszeit. Auf der Insel Capri, habe ich mir Gedanken über die Plattform Staunen.at gemacht, die nun bald ein Jahr alt wird. In diesem Jahr hat sich die Plattform sehr gut entwickelt. über 50.000 Zugriffe habe ich auf die Seiten bisher gehabt, Tendenz immer weiter steigend.
Zentraler Punkt einer solchen Plattform sind rasche Informationen. Hier ist ein Blog einem – sonst von mir bevorzugten Medium der Zeitschrift im Vorteil. Ebenso bei aktuellen Berichten über Kongresse etc.

Leider war es mir bisher nicht möglich einen professionellen Kalender in dieses WordPress.com System zu integrieren. Ich muss mich nach wie vor auf das Googlecalendersystem stützen, das in der Sortierfunktion nicht so vielseitig ist.
Aber Google hat auch Vorteile: Ich kann gewisse Kalender an andere freigeben und die Eingabe ist für mich von mit jedem besseren Handy von außerhalb möglich.
Wer aber von den Lesern Erfahrung mit WordPress.com hat und Ideen hat wie man einen professionellen Kalender integrieren kann bitte bei mir melden!!

Um dennoch eine Übersicht zu bewahren gibt es hier 5 Google Kalender:
Zaubervorstellungen Deutschland  (LINK)
Zaubervorstellungen Österreich (LINK)
Zaubervorstellungen Schweiz (LINK)
Zaubervorstellungen im Fernsehen (LINK)
Fachzauberkalender (LINK)

Die Kalender sind im Menüpunkt Termine aufrufbar. Ebenso sieht man in der rechten Seitenleiste jeweils 6-8 der nächsten Termine.

Ein Kalender ist so gut wie der Input den ich bekomme. Bitte denkt daran dass dies mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Der Hinweis: „nimm bitte die Termine von meiner HP ist zwar nett gemeint, aber für mich oft nur mit enormen Arbeitsaufwand durchführbar. Besser ist es mir ein Dokument zu schicken auf dem die Termine angeführt sind, wobei folgende Daten sein müssen: Name der Veranstaltung, Ort der Veranstaltung (Adresse), Beginnzeit, Eintritt, Dauer der Veranstaltung, Kontaktwebadresse, Kontaktemail, Telefonnummer
Preis der Eintrittskarten wo möglich.

Ich behalte mir aber immer das Recht der Veröffentlichung vor.

Nachdem ich einige Fragen nach meinen Magischen Reiseführern bekommen habe. Ja ich arbeite daran weiter. Aber auch hier wünsche ich mir, dass ich auch von Lesern interessante Tipps bekomme, die ich einbinden kann.
Die Reiseführer findet ihr für München z.B. hier: LINK

Danke für Eure Unterstützung!
Ich werde hin und wieder auch gefragt ob ich Werbebanner anbringen kann. Nein ich möchte die Seite Werbefrei halten und auch bei meinen Kritiken darauf keine Rücksicht nehmen müssen.

Wer professionell auftritt und dem die Plattform wichtig ist, kann das Projekt gerne per Paypal (hanno.rhomberg@gmx.net) unterstützen.

Was erwartet den Leser demnächst:
Magischer Reiseführer Hamburg
Magischer Reiseführer Berlin
Bericht über das neue Knudsen Seminar
Ein Lokalaugenschein im Grazer Zaubertheater
Die neue Ausstellung in der Gallerie W
Castingshows im Fernsehen, zwischen Fremdschämen und Erfolg
Magische Vereine – ein Auslaufmodell?
Das Sonntagsfundstück aus meiner Bibliothek

Aktuelles und vieles mehr………



Kategorien:Info:

1 reply

  1. Hanno!
    Du machst das echt super!!! Das mit Paypal und der Unterstützung ich genial!!! 😉
    Gruss

%d Bloggern gefällt das: