Buchfundstück: „Classic Secrets of Magic“

elliotClassic Secrets of Magic
Autor: Bruce Elliot

Sprache: Englisch
Aufmachung: Fest gebunden
Seiten 210
Verlag: Galahad Books, New York City
Erscheinungsjahr:  1933
ISBN 0-88363-095-9
Herausgeber: Harper & Row, Publisher Inc.

Ein echter Klassiker, der in Kapiteln verschiedene Varianten bekannter klassischer Trickthemen  abhandelt und einen tollen Überblick über die unterschiedlichen Techniken und Routinen gibt.
Sozusagen jedes Kapitel ist ein Spezialthema, das selbst nach der langen Zeit noch sehr viele Anregungen geben kann.

Auszug aus den Kapiteln
1) Wie kann ich die Karte des Zuschauers produzieren
2) Rauch aus Pfeifen (Corncrob)
3) Reissschalen
4) Paddeltricks
5) 4-Ass Tricks
6) Münzfang
7) Eierbeutel
8) Chink a chink
9) Billard Bälle
10) Rasierklingentrick
11) Ehrgeizige Karte
12) Becherspiel

Wenn Sie eines dieser Effekte im Programm haben, dann rentiert sich die Anschaffung in jedem Fall. Viele neue Ideen in diesem über 75 Jahre alten Buch werden sie überraschen und zeigen, dass Zauberkunst eine Jahrhundertaltes Handwerk ist. Viele heute neuen Ideen gab es damals schon. Allerdings zu einem Bruchteil des Preises von heute. Auch findet man Varianten, die heute in Vergessenheit geraten sind.

Sehr empfehlenswert und auch günstig im Netz zu erhalten, z. B. hier:
http://www.amazon.com/Classic-Secrets-Magic-Bruce-Elliot/dp/1406793906



Kategorien:Buchfundstück der Woche, Kauf, Review

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: